..

Florian Wüst (geb. 1970 in München) lebt als freischaffender Filmkurator, Künstler und Verleger in Berlin. Seine Arbeit beschäftigt sich mit der europäischen Nachkriegsgeschichte und dem sozialen, ökonomischen und technischen Fortschritt in der Moderne. Wüst schreibt und referiert zu Themen rund um Film, Gesellschaft und Stadtpolitik. 2011 ko-initiierte er Haben und Brauchen. Er ist Mitgründer der Berliner Hefte zu Geschichte und Gegenwart der Stadt und seit 2016 Film- und Videokurator der transmediale.